fbpx

Urban Bike Festival

Schaufenster der Velokultur

Beim Urban Bike Festival dreht sich alles ums Zweirad. Um seine Rolle und Funktion in einer Welt der Städte. Um seinen Fun-Faktor und seine Rolle im Zusammenspiel mit allen anderen urbanen Verkehrsteilnehmern. Am Urban Bike Festival treffen sich Menschen und Maschinen, Fans und Profis, Geniesser und Besessene. Das Festival bietet eine Plattform für Designtüftler, Bastler, kleine und grosse Aussteller, Kinder mit Laufrädern, Rennfahrer, E-Biker, Singer-Songwriter und YouTube-Veloartisten wie Danny MacAskill. Fans, Friends und Freaks sind eingeladen, am Rollensprint oder am Slow Race teilzunehmen, Street Food und Drinks in den Lounges zu geniessen, Velos zu testen, Freunde zu treffen, in der Expo Inspiration zu finden und über die urbane Mobilität nachzudenken. Das Urban Bike Festival steht für Erfindergeist, für neue, attraktive Produkte, für Sicherheit im Strassenverkehr und macht vor allem Lust auf das Leben mit dem Velo in der Stadt!

Am Puls der Stadt

Schauplatz des Urban Bike Festival ist das ehemalige Industriequartier Zürich-West mit seiner trendigen Ausgangs- und Flaniermeile. Das Eventgelände erstreckt sich vom Schiffbauplatz über das wunderschön renovierte Schiffbaugebäude bis zum Turbinenplatz. Das Radquer-Rennen Urban Cyclocross wird beim ehemaligen SBB-Viadukt und auf der idyllischen Josefwiese ausgetragen

Zurich Pos 150 75px 01

ÖFFUNUGSZEITEN

|| Urban Bike Festival 27. – 29. März 2020 ||

|| Eintritt frei ||

|| Neue Öffnungszeiten für 2020||

Freitag 27. März

12:00 – 19:00 Expo, Aktivitäten, Velotest
12:00 – 24:00 Urban Bike Lounge

Samstag 28. März

10:00 – 19:00 Expo, Aktivitäten, Velotest
01:00 – 24:00 Urban Bike Lounge
13:30 – 17:30 Urban Cyclocross
23:00 – 04:00 Party Labor Bar

Sonntag 29. März

11:00 – 13:30 City Ride
10:00 – 18:00 Expo, Aktivitäten, Velotest
10:00 – 18:00 Urban Bike Lounge

Schiffbau Gebäude mit Plakat Urban Bike Festival